Edelsteine

Geburtssteine



Edelsteine ​​für den Geburtsmonat einer Person


Foto

Monat

Geburtssteine

JanuarGranat
FebruarAmethyst
MärzAquamarin, Blutstein
AprilDiamant
KannSmaragd
JuniZuchtperle, Alexandrit, Mondstein
JuliRubin
AugustPeridot, Spinell
SeptemberSaphir
OktoberOpal, Turmalin
NovemberCitrin, Topas
DezemberBlauer Zirkon, Tansanit, Türkis
Bildnachweise: Aquamarin:

Was sind Geburtssteine?

Geburtssteine ​​sind Edelsteine, die den Geburtsmonat einer Person darstellen. Als Beispiel ist Smaragd der Geburtsstein für den Monat Mai. Menschen, die im Mai geboren wurden, haben Smaragd als Geburtsstein.

Die Verwendung bestimmter Edelsteine ​​als "Geburtssteine ​​für einen bestimmten Monat" und das Tragen dieser Edelsteine ​​in Schmuck ist ein Brauch, der im Europa des 18. Jahrhunderts begann und sich schnell in den USA verbreitete. GFK Die Praxis wurde in den Vereinigten Staaten populär, und 1912 verabschiedete die American National Retail Jeweler's Association (heute Jewelers of America) eine standardisierte Liste monatlicher Geburtssteine, die von Juwelieren im ganzen Land verwendet wurden. JoA Birthstone Schmuck ist in den USA immer noch sehr beliebt.

Birthstone Schmuck Popularität

Der Brauch, Birthstone-Schmuck zu verschenken und zu tragen, erzeugt einen schönen Anteil des Schmuckverkaufs in den USA und anderen Ländern. Birthstone-Schmuck ist besonders beliebt als erstes Schmuckgeschenk für Kinder, häufig zum Geburtstag oder als Abschlussgeschenk. Einige Schüler wählen ihren Geburtsstein als Mittelpunkt ihres Highschool- oder Collegeklassenrings.

Geburtssteine ​​erleichtern den Kauf und Verkauf vieler Schmuckstücke. Birthstones dienen sowohl als Einkaufs- als auch als Marketinghilfe. So könnte das passieren ...

Ein Käufer sucht ein Geschenk für eine Nichte und hat Schwierigkeiten, "das perfekte Produkt" zu finden. Der Verkäufer fragt nach dem Geburtsdatum der Nichte. Als der Verkäufer erfährt, dass die Nichte im Februar geboren wurde, führt er den Käufer zu einer schönen Präsentation von Amethystschmuck. Der Käufer findet schnell ein Amethyst-Schmuckset, das aus einem Ring, einer Halskette und einem Paar Ohrringen besteht. Die "Geburtsstein-Idee" half dem Verkäufer, einen Verkauf zu ermöglichen und dem Käufer bei der Auswahl eines personalisierten Geschenks. Beide sind glücklich und es besteht eine gute Chance, dass sich die Nichte über ihr Geburtsstein-Geschenk freuen wird.

Historische Wurzeln der Geburtssteine

Die Praxis, bestimmte Edelsteine ​​bestimmten Monaten des Jahres zuzuordnen, reicht mindestens 2000 Jahre zurück. George Frederick Kunz, ein Mineraloge und Gemmologe, der Ende des 19. Jahrhunderts als Vice President von Tiffany & Company fungierte, schrieb in seinem Buch: Die neugierige Überlieferung von Edelsteinen:

"Der Ursprung der Überzeugung, dass jedem Monat des Jahres ein besonderer Stein gewidmet war und dass der Stein des Monats eine besondere Tugend für die in jenem Monat Geborenen hatte und ihr Geburtsstein war, kann auf die zurückgeführt werden Schriften des Josephus im ersten Jahrhundert unserer Zeit und des heiligen Hieronymus zu Beginn des fünften Jahrhunderts, die die Verbindung zwischen den zwölf Steinen des Brustpanzers des Hohenpriesters und den zwölf Monaten deutlich proklamieren des Jahres sowie die zwölf Tierkreiszeichen. " GFK

"Trotz dieser frühen Zeugenaussagen haben wir jedoch bis zu einem vergleichsweise späten Zeitpunkt keine Möglichkeit, solche Steine ​​als Geburtssteine ​​zu tragen. Es scheint tatsächlich, dass dieser Brauch irgendwann im achtzehnten Jahrhundert in Polen entstanden ist." GFK

Wie sich die heutige Birthstone-Liste entwickelte

Die Vereinheitlichung der Geburtssteinliste im Jahr 1912 war eine gute Sache. Dies verringerte die Verwirrung zwischen Organisationen und Einzelpersonen, die unterschiedliche Vorstellungen hatten, welche Geburtssteine ​​zur Darstellung verschiedener Monate verwendet werden sollten. Seit 1912 wurde die Liste jedoch mehrmals geändert - und es werden immer noch mehrere "Geburtssteinlisten" verwendet. Glücklicherweise gibt es nur wenige Ansatzpunkte unter den vielen Listen, die in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich verwendet werden.

Einige Modifikationen der ursprünglichen Liste, die im Allgemeinen übereinstimmen, umfassen: (A) Turmalin wurde als August-Geburtsstein hinzugefügt, um den Menschen eine Farbauswahl jenseits von gelblich-grünem Peridot zu ermöglichen, (B) Spinell wurde als Oktober-Geburtsstein zu Opal hinzugefügt, um die Haltbarkeit und die Option zu erhöhen (C) Der Lapislazuli aus dem Dezember wurde nach seiner Entdeckung im Jahr 1967 durch Zirkon und später Tansanit ersetzt. Die auf dieser Seite angezeigte Liste wurde kürzlich vom Gemological Institute of America veröffentlicht. GIA

Geburtsstein Informationen
GFK The Curious Lore von Edelsteinen: Beschreibung ihrer Gefühle und Folklore, Aberglaube, Symbologie, Mystik, Verwendung in der Medizin, Schutz, Prävention, Religion und Weissagung, Kristallstarren, Geburtssteine, Glückssteine ​​und Talismane, Astral, Zodiacal und Planetary; von George Frederick Kunz, veröffentlicht von J. B. Lippincott Company, 406 Seiten, 1913.
JoA Birthstone Jewelry: Ein Artikel auf der Jewellers of America-Website, abgerufen im Dezember 2019.
GIA Birthstones für jeden Monat: Ein Artikel auf der Website des Gemological Institute of America, abgerufen im Dezember 2019.

Lab-Created und Simulant Birthstones

Obwohl viele Geburtssteine ​​erschwinglich sind, können manche wie Diamant, Smaragd und Rubin teuer sein. Vor Jahrzehnten begannen viele Schmuckhersteller, im Labor hergestellte und nachgeahmte Edelsteine ​​in kommerziellem Geburtssteinschmuck zu verwenden.

Diese von Menschenhand hergestellten alternativen Edelsteine ​​boten zusammen mit Montierungen aus Sterlingsilber oder niedrigkarätigem Gold zwei Vorteile: (1) Sie reduzierten die Kosten des Gegenstands erheblich und (2) verbesserten die Größe, Farbe und Klarheit der Steine das konnte sich der Käufer leisten.

Viele Menschen sind begeistert von der kostengünstigeren Alternative. Es ist jedoch sehr wichtig, dass der Verkäufer, die Produktkennzeichnung und die Quittung klar angeben, dass es sich bei den Geburtssteinen um künstliche und nicht um natürliche Edelsteine ​​handelt. Diese Offenlegung ist sehr wichtig, da viele Menschen nur Schmuck aus natürlichen Edelsteinen kaufen möchten.

Februar

Amethyst ist der Geburtsstein für Februar. Es ist das beliebteste lila Juwel der Welt - und das steigert seinen Status als Geburtsstein. Die violette Farbe von Amethyst kann so hell sein, dass sie kaum wahrnehmbar ist, oder so dunkel, dass ein facettierter Edelstein fast undurchsichtig sein kann. Die Farbe des Amethysts reicht von violettlichem Purpur über Purpur bis hin zu rötlichem Purpur. Das Juwel oben ist ein wunderschöner rötlich-lila Amethyst aus der Four Peaks Mine im Maricopa County, Arizona. Four Peaks ist die wichtigste Amethystmine in den USA.

Januar

Granat ist der Geburtsstein des Januars. Obwohl viele Menschen an einen roten Edelstein denken, wenn sie an Granat denken, gibt es ihn tatsächlich in fast allen Farben: Grün (Tsavorit und Demantoid), Orange (Spessartin und Hessionit), Violett (Rhodolith), Gelb (Mali und Topazolith), Rosa (Malaya), Rot (Almandin und Pyrop), Schwarz (Melanit). Dies sind nur einige der vielen Farben und Sorten von Granaten. Es gibt sogar undurchsichtige Granate, die normalerweise als Chabochon (rosa hydrogrossulärer und grüner Grossularit) geschnitten werden. Die Farbvielfalt von Granat bietet Menschen, die im Januar geboren wurden, mehr Farboptionen.

April

Diamant ist der Geburtsstein des April. Es ist das beliebteste Juwel der Welt. Viele Menschen genießen Diamanten wegen seiner Brillanz und wegen seiner Dispersion. Dispersion ist die Fähigkeit eines Edelsteins, als Prisma zu fungieren und Licht in seine einzelnen Farben zu zerlegen - wie der Diamant auf dem beigefügten Foto zeigt. Diamant ist einer der teuersten Geburtssteine. Wenn es um die Kosten geht, entscheiden sich viele Menschen für einen kleineren Stein. Andere entscheiden sich für einen günstigeren Diamant aus Laboranbau. Wenn die Kosten keine Rolle spielen, ist ein wunderschöner farbiger Diamant möglich! Bild

März

Aquamarin ist der Geburtsstein für den Monat März. Aquamarin ist die blaue Sorte des als Beryll bekannten Minerals. Es kommt in einer Reihe von Farben vor, von leicht grünlichem Blau bis zu einem fast reinen Blauton. Aquamarin kommt auch in einer Reihe von Farbsättigungen vor, von sehr hellem, fast nicht wahrnehmbarem Blau bis hin zu sattem tiefem Blau. Am beliebtesten sind die farbenprächtigen Aquamarine mit der reinsten blauen Farbe. Bild Blutstein ist ein weiteres Juwel, das als Geburtsstein für März dient. Bloodstone ist ein grüner Chalzedon, der mit roten Flecken markiert ist. Es erhält seinen Namen von den roten blutigen Flecken. Als undurchsichtiger Edelstein wird Blutstein normalerweise en cabochon geschnitten.

Juni

Perle ist ein organischer Edelstein und ein Geburtsstein für den Monat Juni. Es gibt drei grundlegende Arten von Perlen: 1) natürliche Perlen, die sich auf natürliche Weise in der Schale einer lebenden Molluske bilden; 2) Zuchtperlen, die von Menschen vermehrt werden, indem ein "Samen" in eine Muschelschale mit der Absicht eingesetzt wird, dass die Muschel Perlmuttschichten um sie herum ablagert, und 3) Nachahmungsperlen, bei denen es sich üblicherweise um Kunststoffperlen mit einer glänzenden Beschichtung handelt Die meisten Perlen auf dem heutigen Markt sind Zuchtperlen, die im Vergleich zu Naturperlen sehr erschwinglich sind und ein viel schöneres Geschenk als Imitationsperlen darstellen.Neben Perlen dienen Mondstein und Alexandrit als Geburtssteine ​​für den Monat Juni. Mondstein ist ein Feldspatmineral, das einen "perlmuttartigen" Glanz erzeugt, wenn Licht in den Stein eindringt und von den darunter liegenden Zwillingsmineralschichten reflektiert wird. Alexandrit ist eine Chrysoberyl-Farbwechselsorte, die bei Tageslicht und Glühlampenbeleuchtung in verschiedenen Farben erscheint. Bild

Kann

Smaragd ist der Geburtsstein für den Monat Mai. Smaragd ist das beliebteste grüne Juwel der Welt. Es ist die grüne Sorte des Minerals Beryll. Die Farbe des Edelsteins reicht von leicht gelblich-grün über rein grün bis leicht bläulich-grün. Am beliebtesten sind reine grüne Smaragde. Smaragd kann ein teures Juwel sein und es fehlt oft das hohe Maß an Klarheit, das sich viele Menschen wünschen. Aus diesem Grund sind im Labor gewachsene Smaragde zu einer beliebten Option für Geburtssteinschmuck geworden. Im Labor gezüchtete Smaragde können zu einem Bruchteil der Kosten eines natürlichen Smaragds von ähnlicher Größe und Reinheit erworben werden. Der Käufer und der Empfänger eines smaragdgrünen Geburtssteins können sich über diese Option freuen. Bild

August

August: Die Geburtssteine ​​für August sind Peridot und Spinell. Einige Listen enthalten auch Sardonyx als Geburtsstein für August.

Juli

Juli: Der Geburtsstein für Juli ist Rubin.

Oktober

Oktober: Die Geburtssteine ​​für Oktober sind Opal und Turmalin. Bild

September

September: Der Geburtsstein für September ist Saphir. Creative Commons Foto von Montanabw.

Dezember

Dezember: Die Geburtssteine ​​für Dezember sind Türkis, Blauer Zirkon, und Tansanit. Bild

November

November: Die Geburtssteine ​​für November sind Citrin und Topas. Bild

Schau das Video: Was dein Geburtsstein über dich verrät (August 2020).